G-Star Modelabel

Heutzutage ist eine Denim Jeans keine große Besonderheit mehr. Fast jede Modefirma hat ein solches Exemplar im Angebot. Doch gibt es eine Firma, die diesen besonderen Look bereits vor über zehn Jahren erfand. G-Star war eine der ersten Modelabels, das sich auf den ausgewaschenen Look konzentrierte. Viele kennen die Modemarke G-Star wegen der bekannten Jeans. G-Star hieß aber nicht immer so. Das Unternehmen wurde schon 1989 in den Niederlanden unter dem Namen Gapstar gegründet. Fünf Jahr später wurde Gapstar mit The Gap und Bigstar zusammengelegt, und heißt seitdem nur noch G-Star. Wie gesagt, ist G-Star vor allem wegen der Jeans weltweit vor allem bei Jugendlichen bekannt. Doch bekommt der Kunde bei G-Star auch T-Shirts, Jacken, Schuhe und Mützen. Vor allem bei modebewussten Jugendlichen ist die Marke G-Star sehr beliebt.

Neben dem Jeansstoff, der bei G-Star hauptsächlich zum Einsatz kommt, verwenden die Designer mittlerweile auch andere Stoffe wie zum Beispiel Kord oder Baumwolle. Das wohl bekannteste Stück der Firma ist der Klassiker unter den Jeans, die G-Star Elwood. Durch die Einführung von Raw Denim im Jahre 1996 machte sich G-Star einen weltweit bekannten Namen. Seit dieser Zeit ist G-Star nur noch unter dem Namen G-Star Raw bekannt. Als einer der Ersten führte G-Star den ausgewaschenen und leicht verbrauchten Look der Jeans ein und hatte damit auf Anhieb Erfolg. Neben einem lässigen Freizeitlook produziert G-Star auch Mode für den gehobenen Geschmack. Dieser richtet sich weniger an Jugendliche als vielmehr an eine etwas ältere und betuchtere Klientel. Dabei lautet die Firmenphilosophie, dass das reine Produkt im Vordergrund steht. Das spiegelt sich dann auch in der Mode wieder. Kleidung von G-Star fällt durch seine Schlichtheit und Puristik ins Auge.

G-Star setzt darauf,

sich von der Masse abzuheben. Die Linie soll futuristisch und verhalten in gleichem Maße. Der Ausgangspunkt einer jeden Produktion von G-Star ist die Jeanskollektion. Sie dient als Fundament und ist der Wegbereiter des Erfolgs von G-Star. Die Preise für Kleidung von G-Star liegen im oberen Segment. Wem es also nichts ausmacht, etwa einhundertzwanzig Euro für eine Jeans auszugeben, ist bei G-Star genau richtig aufgehoben. Die Firma produziert aber nicht nur ausschließlich Kleidung. Zum Angebot zählen auch Accessoires wie Handtaschen. Wer sich von der Qualität der Marke G-Star überzeugen möchte, bekommt im Internet viele Angebote. Doch sollte der Kunde bei Auktionen, wie sie es zum Beispiel bei Ebay gibt, aufpassen. In letzter Zeit werden hier vermehrt illegale Kopien von Markenwaren angeboten. Vorsicht ist also geboten. Die qualitativ hochwertige Mode von G-Star bekommt man nicht umsonst. Es gibt aber viele seriöse Onlineshops, die Artikel von G-Star im Angebot haben. Neben dem Internet gibt es natürlich auch Outlet Stores. In diesen bekommt der Kunde Ware aus vergangenen Kollektionen zu sehr günstigen Preisen angeboten. Wem es nichts ausmacht, nicht unbedingt auf dem aktuellsten Stand der Dinge sein zu müssen, der wird hier sicherlich auch fündig.

Die aktuelle Kollektion

bekommt man neben dem Internet auch in den vielen offiziellen Läden von G-Star. Diese gibt es auf der ganzen Welt, angefangen von Holland über Frankreich bis China sind fast alle Länder dieser Erde vertreten. Auf der Homepage von G-Star kann man einen Suchagenten zu Rate ziehen, der einem dabei hilft, das entsprechende Geschäft in seiner Umgebung zu finden. Wer sich für den Kauf eines G-Star Produktes entscheidet, kann sich im Übrigen der Herkunft der Ware sehr sicher sein. G-Star hat sich selbst und seinen Zulieferer einen Codex auferlegt, der dafür sorgen soll, dass die Arbeitnehmer unter fairen und sicheren Bedingungen arbeiten können. Dies ist nicht selbstverständlich, wenn man bedenkt, dass eine große Anzahl von Firmen ihre Kleidung in Indien oder Afrika herstellen lässt. Hier arbeiten dann oft Frauen oder auch Kinder unter menschenunwürdigen Bedingungen. Der Kauf eines G-Star Produkts befriedigt also nicht nur den persönlichen Geschmack sondern auch das Gewissen.

Die Firma selbst will in den nächsten Jahren weiter an seinem Codex arbeiten und ihn noch weiter ausbauen. Neben der Stil sicheren und zeitlosen Kleidung bietet G-Star übrigens auch eine große Palette an Schuhen an. Diese reicht vom Military Look bis hin zu Sportschuhen. Sowohl für Frauen als auch für Männer bietet G-Star Schuhe an. Ab diesem Sommer, genauer gesagt seit dem 31. August dieses Jahres, bietet G-Star übrigens ein ganz besonderes Bonbon an. Die Firma kaufte ein achtzig Jahre altes, in Holland sehr bekanntes, Fährschiff auf. Die einstige Fähre des Amsterdamer Hauptbahnhofes wurde komplett restauriert, und dem unvergleichlichen Look von G-Star angepasst. Seit diesem Sommer kann man auf der Fähre durch die Kanäle von Amsterdam schippern und sich die alten Grachten anschauen. Die Fähre bietet Platz für bis zu fünfundzwanzig Personen, kann aber auch für private oder geschäftliche Zwecke gemietet werden. Die Ferry 01 zeichnet sich durch einen rauen Stil aus, der mit industriellen Elementen angereichert wurde. Sie bietet eine einmalige Gelegenheit, den besondern Stil von G-Star mit einem Freizeitevent zu verbinden.Die Ferry 01 ist aber nicht das erste Projekt dieser Art. Im Jahre 2005 arbeitete G-Star schon mit der bekannten Automarke Land Rover zusammen. Aus dieser Zusammenarbeit ging der Raw Defender hervor, der in limitierter Auflage auf den Markt kam. Auch bei diesem Projekt setzte G-Star seine Philosophie in einem atypischen Segment durch. Diese neuen Ideen verhalfen und verhelfen G-Star immer noch zu einem besonderen Kultstatus. Denn keine andere Modefirma wagte sich bisher auf ein so fremdes Terrain wie G-Star. Gleichzeit spiegelt es die Philosophie von G-Star wider.

Das zeitlose Design, welches allen Kollektionen zugrunde liegt, kann auch auf andere Bereiche übertragen werden. Mit diesen Projekten und den neuen Kollektionen schafft sich G-Star eine eingeschworene Fangemeinde, die stetig wächst. So ist im Moment keine Trendwende zu erkennen. Im Gegenteil, die Marke G-Star setzt seinen Siegeszug ungehindert fort.

Wer G-Star trägt,

ist individuell, unangepasst und sich einer qualitativ hochwertigen Verarbeitung bewusst. Dies alles sind Eigenschaften, die den Ruhm von G-Star fördern. Und da unsere heutige Welt immer uniformer wird, hebt sich G-Star angenehm von der Masse ab. Es bleibt zu hoffen, dass G-Star seiner Linie treu bleibt und weiterhin mit ausgefallenen Ideen aufwartet. Denn die Klientel für eine solche Mode ist mehr als vorhanden und wird es wohl auch in Zukunft sein.

NEU! Artikelverzeichnis · Artikelverzeichnis Software · Webkatalog · PKV ©2008 SEOline GmbH | Impressum | powered by eyedee media® Werbeagentur