Modelabel G-Unit

In den USA ist es nicht außergewöhnlich, dass bekannte Schauspieler oder Sänger ihr eigenes Modelabel gründen. So auch die Hip Hop Band G-Unit. Anhänger des Hip Hop kennen ihn alle: 50 Cent ist in den letzten Jahren neben Größen wie Eminem oder Snoop Dog zu einem der einflussreichsten Musiker der Szene geworden. Was jedoch vielleicht nur wirkliche Fans wissen: Unter dem Namen G-Unit betreibt der Rapper auch ein Modelabel. G-Unit ist eigentlich der Name der Band rund um den bekannten Rapper 50 Cent, die sich 1998 gründete. G-Unit steht für Gangster Unit. Im Falle des Modelabels steht G-Unit aber für Gorilla Unit.

Unter diesem Namen vertreibt 50 Cent seit dem Jahr 2003 lässige Streetwear. Er konnte den berühmten Designer Marc Ecko für sein Label gewinnen. Dieser besitzt die bekannte Firma Ecko Unlimited. Unter der Federführung von 50 Cent entstand in der Zusammenarbeit der Beiden Künstler eine lässige Modelinie, die vor allem den Hip Hop Style repräsentiert. Aber auch dezente und ganz „normale“ Kleidung befindet sich im Angebot. Lässige Baggy Hosen gehören ebenso zum Angebot von G-Unit wie einfache T-Shirts oder Accessoires. Zu letzterem zählen vor allem Mützen und Gürtel aber auch Schmuck. Wer es lieber etwas dezenter mag, wird bei G-Unit auch fündig. So bietet das Modelabel auch Jeans oder T-Shirts an, die nicht nur dem Hip Hop Style entsprechen. Wie schon erwähnt, ist es in den USA keine Seltenheit, dass Musiker oder Schauspieler ihre eigene Modelinie entwerfen. So hat zum Beispiel der Rapper Jean Combs, auch als Puff Daddy bekannt, ebenfalls sein eigenes Label. Dieses entwirft vor allem Kleidung für den gehobenen Kundengeschmack. Bei 50 Cent war dies anders. Oft wollen die Künstler ihren eigenen Geschmack für die breite Masse zugänglich machen. Bei G-Unit setzte man vor allem auf den lässigen Street Style. Dieser soll hauptsächlich Kinder und Jugendliche ansprechen. Das Alter der Zielgruppe von G-Unit liegt zwischen sechzehn und sechsundzwanzig Jahren. Wie die Band G-Unit, ist zurzeit auch die Mode des Labels sehr erfolgreich. Im Angebot sind neben T-Shirts, Hosen und Caps auch Schuhe und Schmuck.

Wer G-Unit trägt,

verkörpert eine ganz bestimmte Lebenseinstellung. Dies ist gleichzeitig auch einer der größten Vorteile des Modelabels. Durch das nach Außen tragen einer Lebensphilosophie entsteht beim Kunden von G-Unit eine sehr enge Bindung zum Hersteller. Diese Bindung ist vor allem beim Hip Hop sehr ausgeprägt. 50 Cent und G-Unit haben aber noch einen weiteren Vorteil. Veröffentlichen sie ein neues Album, werden zu diesem Ereignis einige limitierte Auflagen von T-Shirts oder anderen Kleidungsstücken auf den Markt gebracht.

Diese sind verständlicherweise sehr begehrt, und fördern in Kennerkreisen den Kult um die Klamotte. Der Rapper ist derzeit nicht nur in den USA berühmt und bekannt. Mode von G-Unit ist aktuell aber vor allem in den USA erhältlich. Hier befinden sich die meisten offiziellen Vertriebsläden. Da die Welle der Begeisterung aber auch schon Europa geschwappt ist, kann man auch hierzulande G-Unit Klamotten und Accessoires kaufen. Nicht in den Geschäften selbst, aber zum Beispiel im Onlineauktionshaus Ebay ist eine große Anzahl an G-Unit Exemplaren zu ersteigern, aber auch direkt zu kaufen. Da sich G-Unit vornehmlich an Jugendliche richtet, sind die Preise auch sehr moderat. Anders als zum Beispiel bei Jean Combs, der eher auf eine betuchtere Klientel setzt, ist bei G-Unit ein T-Shirt beispielsweise bereits ab dreißig Euro zu haben.

Jeans sind ab ungefähr fünfunddreißig Euro erhältlich. Ein besonderes Angebot macht G-Unit mit den Accessoires. So erhält der Käufer unter anderem auch Armreife oder anderen Schmuck. Das Label offeriert sowohl eine kids line, eine women`s collection als auch eine G-Unit meanswear. So ist für jedes Geschlecht und Alter das Richtige im Angebot. Für Frauen sind vor allem Denim Jeans, Röcke und Oberteile im Sortiment. Für Männer sind es T-Shirts, Jeans und Caps. Aber G-Unit hat sich nicht nur auf die Produktion von Kleidung spezialisiert. In Zusammenarbeit mit Reebok stellte G-Unit auch einen Turnschuh vor, der ebenfalls großen Anklang bei den Käufern fand. Der Erfolg des Modelabels spricht für sich. Bereits im ersten Jahr konnte ein Umsatz von etwa 160 Millionen Euro verzeichnet werden. Und da die Band um 50 Cent der größte Werbeträger der Firma ist, und sie die Kleidung auch in Videos und zu Konzerten trägt, wird sich der Trend wahrscheinlich fortsetzen. Offizielle Läden des Labels gibt es wie erwähnt bis jetzt lediglich in den USA. Aber auch in Kanada gibt es die Geschäfte. Und einen einzigen gibt es bis jetzt in Großbritannien. Sollte sich die Beliebtheit von G-Unit weiter steigern, wird es sicherlich auch bald die ersten Geschäfte auf dem europäischen Festland geben.

Das bleibt jedoch abzuwarten. Oftmals bleiben US-Amerikaner lieber im englischsprachigen Raum. Aber dank des Internets kommt es heutzutage ja nicht mehr nur auf Fachgeschäfte an. Alle, die sich für die Mode von 50 Cent begeistern, können diese bequem im Internet bestellen. Dass das Modelabel seinen Kundenstamm steigern wird, dafür spricht aber einiges. Denn nicht nur Anhänger des Hip Hop tragen die lässige Straßenkleidung gerne. Auch Skater sind eine beliebte Zielgruppe solcher Modelabels. Aber auch jeder, der lässige Kleidung bevorzugt, ist bei G-Unit richtig aufgehoben. Somit hat G-Unit eine relativ große Zielgruppe. Und durch die moderaten Preise wird fast jeder angesprochen. Durch das breite Angebot von G-Unit ist für fast jeden Geschmack etwas dabei. So gibt es Hosen im Military Look, einfache Jeans, Jeans in Baggy Style, Poloshirts,

Unterhosen, kurzärmlige und langärmlige Oberteile, Jacken, Sweatshirts und vieles mehr. Dies alles gibt es in dezenten oder auch bunten Farben. Ältere Menschen regen sich oft über Kleidung der Hip Hopper auf, da diese für zu lässig und unangebracht gehalten wird. 50 Cent und seine Band haben bei der Kreation der Modelinie jedoch darauf geachtet, nicht nur den einen Stil zu vertreten.

Die Kleidung von G-Unit

kann nicht nur auf einem Hip Hop Konzert getragen werden. Ebenso eignet sie sich für den alltäglichen Gebrauch. Letztendlich entscheidet aber der individuelle Geschmack, ob man die Kleidung von G-Unit mag oder nicht. Eines ist aber nicht von der Hand zu weisen: Sie ist praktisch und preisgünstig. Im Gegensatz zu anderen prominenten Sängern oder Schauspielern, die ihre eigene Modelinie ins Leben riefen. Diese richteten sich oftmals ausschließlich an reiche Menschen.

NEU! Artikelverzeichnis · Artikelverzeichnis Software · Webkatalog · PKV ©2008 SEOline GmbH | Impressum | powered by eyedee media® Werbeagentur